Verfasst von: aeropersredaktion | 15/12/2010

Der Fluglotsenstreik, der anscheinend gar keiner war…

Anfang Dezember ging der so genannte Streik der spanischen Fluglotsen durch die Medien. Auch Flüge der Swiss waren betroffen. Wie sich nun herausstellt, handelte es sich gar nicht wirklich um einen Streik, sondern um eine einseitige Sperrung des Luftraums durch die spanischen Behörden, weil die Fluglotsen lediglich, aber berechtigt auf Fehlplanungen aufmerksam machten, die sie zwangen, die per königlichem Dekret vorgeschriebene maximale Arbeitszeit zu überschreiten. Die International Federation of  Air Traffic Controllers‘ Associations hat eine Analyse erstellt, die man sich am Ende dieses Beitrags herunterladen kann. Ebenso findet sich dort ein Link zu einem Blog, der neutral über das Thema informiert. An dieser Stelle der einleitende Text der International Federation of  Air Traffic Controllers‘ Associations:

The media has widely reported that air traffic controllers in Spain went on strike for pay and conditions. As it is not unusual in these situations, the reality may be different from what is reported. IFATCA is in contact with our Spanish member association (USCA) and will seek to provide factual updates as deemed necessary to all our 134 Member Associations. We are reliably informed that the controllers’ union did not call for a strike, nor did air traffic controllers walk off the job. After air traffic controllers pointed out to AENA management that they had reached the maximum number of working hours according to the Royal Decree, AENA management systematically shut down the airspace in Spain even against the advice of air traffic control supervisors. Subsequently a new Royal Decree was issued on 3 December 2010, which cancelled the previous decree. This was followed by the “state of alarm” declared on 4 December under which controllers are now supervised by the military.

Und die Moral von der Geschicht‘: glaube einer Seite nicht – bei angeblichen oder echten Streiksituationen führt kein Weg daran vorbei, sich neutral und umfassend zu informieren.

Bulletin:_2-ATC_Spain_final_091210

Blog: http://spain.atczone.com


Responses

  1. Thank you very much😉


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: