Verfasst von: aeropersredaktion | 07/11/2011

«Es geht nicht um Kapazitätsbolzerei»

Moritz Leuenberger kritisiert in der NZZ die Haltung der SP zu den Flughafenvorlagen als inkonsequent. Zentrale Aussagen:

… Ein Ausbauverbot wäre eine unnötige Beschränkung, die wir je nach Entwicklung vielleicht bald bereuen würden. Die Vorlagen sind überflüssig, weil bei jeder Veränderung am Pistensystem im Kanton Zürich ohnehin eine Volksabstimmung möglich ist. …

… Wer in allem Ernst den Status quo verewigen will, mag so die Sicherheit der zementierten Unveränderlichkeit erreichen. Aber jede Gesellschaft entwickelt sich. «Zürich ist gebaut», sagte 1988 die damalige SP-Stadträtin Ursula Koch. Ich erinnere mich noch gut an die Aufregung, die sie mit diesem Satz ausgelöst hat. Auch heute dürfen wir uns nicht selber die Hände binden. …

… Es geht auf jeden Fall nicht darum, nur die Möglichkeit einer Verkehrszunahme offenzuhalten. … Das heutige Betriebssystem birgt Risiken, es gab einige Beinahezusammenstösse. Im Bundesamt für Zivilluftfahrt laufen die Gespräche darüber, ob aus Sicherheitsgründen Änderungen vorgeschrieben werden müssen. …

… Nicht alle Sozialdemokraten sind für die beiden Vorlagen. Alle SP-Vertreter in einer verantwortungsvollen Funktion, zum Beispiel die Mitglieder im Regierungsrat, die Zürcher Stadtpräsidentin oder der Tourismusdirektor, sind gegen die Vorlagen. …

… Die SP Schweiz hat sich vor zehn Jahren vehement für die Rettung der Swissair und nachher für den Aufbau der neuen Gesellschaft Swiss eingesetzt – gerade wegen der Arbeitsplätze. … Dieses Engagement muss nun konsequent weitergeführt werden. Immerhin hat man 1,7 Milliarden Franken ausgegeben, um die Fluggesellschaft aufzubauen. Damit sie eigenständig bleiben kann, braucht sie einen funktionierenden Hub. …

… Klar ist, dass der Flughafen Zürich eine Infrastruktur von grösstem nationalem Interesse ist. So gesehen ist es absurd, dass ein Kanton alleine darüber entscheiden kann.  …

Das Interview in voller Länge kann hier gelesen werden.

Und hier geht’s zur virtuellen Demonstration: www.2xnein.com


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: