Verfasst von: aeropersredaktion | 14/03/2013

AEROPERS begrüsst Investition in modernes Equipment

Heute hat Swiss auf ihrer Jahrespressekonferenz die Beschaffung von 6 neuen Boeing 777 Langstreckenflugzeugen und die Finanzergebnisse der Jahres 2012 bekannt gegeben.

AEROPERS ist erfreut, dass trotz des derzeit wohl schwierigen Marktumfeldes der Ertrag im Jahr 2012 gesteigert werden konnte und ein Gewinn von über 200 Mio. CHF erwirtschaftet wurde. Auch begrüsst AEROPERS den Entscheid des Management für das neue Flugzeug, welches weniger Treibstoff verbraucht und welches mit der wesentlich grösseren Passagier und Fracht Kapazität wirtschaftlich effizienter betrieben werden kann. Die Investition in modernes Equipment ist die beste Voraussetzung, um für die Zukunft gerüstet zu sein und sicherlich nachhaltiger und sinnvoller als der Versuch, die Arbeitsbedingungen des Personals zu verschlechtern.
AEROPERS als offizielle Vertreterin der Langstrecken- und bisherigen Airbuspiloten heisst die Entscheidung für eine moderne Flotte gut. Die Piloten der Swiss International Airlines freuen sich mit ihrer grossen Langstreckenerfahrung auf die Einführung und Umschulung auf das neue Boeing Flugzeug.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: