Verfasst von: aeropersredaktion | 27/05/2013

Verhandlungen über die Zusammenlegung der Firmen Swiss International und Swiss European haben begonnen

Medienmitteilung der AEROPERS-SwissALPA vom 27. Mai 2013

Heute haben die vom Swiss Management initiierten Verhandlungen mit den Pilotenverbänden über die Zusammenlegung der Firmen Swiss International und Swiss European begonnen. Es gilt die anstehenden Herausforderungen der Einführung von neuen Flotten sowie die Eröffnung einer Crewbase in Genf zu meistern.

„AEROPERS ist überzeugt, dass die heute beginnenden Verhandlungen für die Zusammenlegung von Swiss International und Swiss European sinnvoll sind“, sagt Captain Markus Grob, Präsident der AEROPERS. Für die Zukunft der Swiss sei es entscheidend,  dass die Einführung der neuen C-Series und Boeing B777 zusammen mit den Pilotenverbänden angegangen werden könne. Die Einführung der neuen Flugzeuge und die dadurch zahlreich anstehenden Umschulungen seien solch grosse Herausforderungen, dass der sichere Flugbetrieb nur zusammen mit AEROPERS und IPG gewährleistet werden könne. Die reibungslose Einführung der neuen Flugzeuge sei die Grundlage für die Zukunft einer erfolgreichen Swiss. Dies sei für die Piloten mindestens so wichtig wie für das Management, denn die Piloten seien auf Grund des Senioritätsprinzips ein ganzes Arbeitsleben an die Swiss  gebunden und verliessen die Firma, im Gegensatz zu Managern, für gewöhnlich erst mit der Pensionierung.
„Wir werden mit grossem Engagement versuchen, die verschiedenen Interessen zu berücksichtigen und so die Verhandlungen zum Erfolg zu führen. Zu einem Erfolg für die Piloten und die Swiss und somit für alle Mitarbeiter der Swiss und der Firmen, welche vom Erfolg der Swiss abhängig sind“, so Grob weiter.

 


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: