Verfasst von: aeropersredaktion | 29/07/2013

Ganz klar: Wo Swiss drauf steht muss auch Swiss drin sein. 20min hat seine Leser befragt

Immer wieder sind die Piloten der Swiss damit konfrontiert, dass ihre Arbeitsplätze an billigere Unternehmen ausgelagert werden sollen. Für den Piloten kann das den Verlust des Arbeitsplatzes bedeuten.

Was bedeutet das für den Passagier?

Die Marke Swiss steht weltweit für Qualität, Sicherheit und Zuverlässigkeit. Dafür steht nicht nur die grösste Fluggesellschaft der Schweiz, sonder das ganze Land ist für diese Werte bekannt. Ein Passagier kauft ein Ticket für Swiss oftmals nicht nur wegen der kürzesten Verbindung, sondern vielfach wegen der genannten Werte. Bei Auslagerung spricht man in der Aviatik von „Wetlease“. In so einem Fall hat der Passagier ein Swiss Ticket gekauft und stellt bei genauerem Hinsehen fest, dass er garnicht mit der gewünschten Airline befördert wird sondern mit einem Subunternehmer.

Zu diesem Thema hat 20min gestern eine Umfrage geschaltet. Das Gros der Schweizer ist sich sicher: Wo Swiss drauf steht soll auch Swiss drin sein!

http://www.20min.ch/finance/news/story/24532067


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: