Verfasst von: aeropersredaktion | 04/01/2011

Tages-Anzeiger korrigiert Swiss-Kommunikation

Am 27. Dezember hatten wir darüber informiert, wie die Swiss mit einer hochprofessionellen PR die Öffentlichkeit hinters Licht zu führen versuchte. Ganz so professionell war die Kommunikation dann wohl doch nicht. Denn obwohl verschiedene Medien ihr zuerst auf den Leim gingen, informierte sich der Tages-Anzeiger in den letzten Tagen auf eigene Faust und berichtet heute umfassend über die wirklichen Inhalte der Zwischenlösung. Darin wird auch dieser Blog zitiert, was uns besonders freut, ist es uns mittels Social Media nun doch gelungen, einen direkten Kommunikationskanal zu den Medien und zur Öffentlichkeit zu öffnen, der es anderen schwer macht, mittels PR die wahren Fakten zu verdrehen oder nur einseitig darzustellen. Ebenfalls freuen wir uns sehr, dass auch aus unserem Magazin, der Rundschau, zitiert wird. Wir werden in den kommenden Tagen mit der Publikation von Artikeln aus der aktuellen Rundschau deshalb weitermachen. Die Rundschau kann auf unserer Website in voller Länge heruntergeladen werden: www.aeropers.ch (unten rechts). Im Laufe des Vormittags wird ein weiterer Blog-Beitrag folgen, in dem wir Stellung nehmen zu unglaublichen Äusserungen, die unser CEO in der Aargauer Zeitung machte.

Hier geht es nun zum heutigen Tagi-Artikel.


Responses

  1. Die Zwischenvereinbarung zwischen SWISS und Aeropers ist offensichtlich nicht vertraulich, denn beide Parteien kommunizieren diesbezüglich. Was spricht insofern dagegen, die Vereinbarung selbst zu publizieren, so dass man sich jenseits der Parteiperspektiven selbst ein Bild davon machen kann?

    (Dito übrigens für die GAV-Publikation überhaupt, zumindest unter http://www.linkliste-arbeitsrecht.ch/#GAV sind zwar Bodenpersonal- und Technik-GAVs teilweise zu finden, nicht aber GAVs von Piloten.)

  2. Das stimmt leider so nicht ganz. Die Details aus Verträgen und Vereinbarungen zwischen AEROPERS und Swiss sind nicht für die Öffentlichkeit gedacht. Den AEROPERS-Mitgliedern sind sie aber selbstverständlich zugänglich. Tut uns leid, nicht mehr schreiben zu können.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: