Verfasst von: aeropersredaktion | 28/01/2011

Chesley B. Sullenberger III, der Held vom Hudson River in der Schweiz

Chesley B. Sullenberger III, der Held vom Hudson River ist zur Zeit am World Economic Forum und wird am  19./20. Mai 2011 beim 13. Swiss Economic Forum in Interlaken auftreten. In Davos spricht er zum Thema «Entscheiden unter Druck.» Vorgestern gab er ein spannendes Interview für die Rundschau. (Hier anschauen. Wir werden die wichtigsten Passagen noch schriftlich abhandeln.)

Sullenberger*, der als umsichtiger und mit rund 19.000 Flugstunden sehr erfahrener Pilot gilt, wurde der Öffentlichkeit bekannt, als er am 15. Januar 2009 den US Airways-Flug 1549 sicher auf dem Hudson notwasserte, also mitten im Gebiet des viel befahrenen New Yorker Hafens. Alle Passagiere überlebten die Notlandung, nur einige trugen leichte Verletzungen davon. Dies war unfreiwillig auch weltweit die erste Wasserlandung mit einem Airbus A320.

Durch die gelungene Rettung der Passagiere erhielt Sullenberger in den Medien das Attribut „Held vom Hudson“. Die Notwasserung gilt als fliegerische Meisterleistung, weil Sullenberger und seine Crew – unter ihnen der Co-Pilot Jeffrey Skiles – in geringer Zeit mehrere Entscheidungen zu treffen und eine höchst ungewöhnliche Landung zu meistern hatten, beides Aktionen ausserhalb des üblichen und möglichen Pilotentrainings. Sein Beispiel zeigt, wie enorm wichtig Training, Erfahrung und geistige Fitness für die Sicherheit hunderter Passagiere sind.

Weniger der Öffentlichkeit bekannt ist Sullenbergers Engagement gegen die ständigen Verschlechterungen der Arbeitsbedingungen für Piloten, die zu immer grösserer Belastung und Erschöpfung führen. Von ihm stammt das Zitat «I am worried that the airline piloting profession will not be able to continue to attract the best and the brightest. .. If we do not sufficiently value the airline piloting profession and future pilots are less experienced and less skilled, it logically follows that we will see negative consequences to the flying public – and to our country.»

Noch deutlicher ist folgende Aussage von ihm, die er gegenüber anderen Alpa-Mitgliedern machte: «Members, I attempt to speak accurately and plainly, so please do not think I exaggerate when I say that I do not know a single professional airline pilot who wants his or her children to follow in their footsteps.»

Im folgenden Hearing des US-Kongresses zum «Wunder des Hudson River» nimmt Sullenberger ebenfalls klar Stellung: „The single most important piece of safety equipment is an experienced well trained pilot.“, sowie (kopiert aus dem Begleittext des  YouTube-Beitrags): „Experience & Skills“ of pilots only comes from investing and if airlines do not change and start valuing the pilot profession, it will result in „future pilots are less experienced and less skilled, it logically follows that we will see negative consequences to the flying public and to our country“.

In anderen Worten: wenn die Airlines nicht wieder mehr in bessere Arbeitsbedingungen und Ausbildung, sowie in die Wertschätzung des Pilotenberufs investieren, dann werden wir in Zukunft weniger erfahrene und schlechter ausgebildete Piloten haben, was unausweichlich negative Konsequenzen für die Passagiere haben wird.

Wir sind weiterhin gespannt, wie die Swiss im Rahmen der laufenden Verhandlungen über einen neuen Gesamtarbeitsvertrag mit diesem Thema umgehen wird.

Schauen Sie selbst, was Sullenberger dem Kongress zu sagen hat, auf unserem YouTube-Kanal, oder direkt hier.

Bookmark and Share

Bookmark and Share

* Einzelne Textpassagen sind Zitate von  Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Chesley_B._Sullenberger


Responses

  1. […] Chesley B. Sullenberger III, der Held vom Hudson River ist zur Zeit am World Economic Forum und wird am  19./20. Mai 2011 beim 13. Swiss Economic Forum in Interlaken auftreten. In Davos spricht er zum Thema «Entscheiden unter Druck.» Vorgestern gab er ein spannendes Interview für die Rundschau. (Hier anschauen. Wir werden die wichtigsten Passagen noch schriftlich abhandeln.) Sullenberger*, der als umsichtiger und mit rund 19.000 Flugstunden sehr … Read More […]


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: